Digitale Transformation meistern

Die meisten Unternehmen, die nicht digital geboren wurden, müssen viel am Mindeset und an den Arbeitsweisen arbeiten, um weiterhin Schritt halten zu können.

Digitalisierung betrifft

nicht nur IT-Dienstleister sondern Unternehmen aller Branchen. Digitale Kompetenzen werden ĂĽberall zum Wettbewerbsfaktor.

Kultur + Technologie

Langfristige Erfolge sind abhängig davon, wie gut die Unternehmenskultur die eingesetzte Technologie unterstützt - und vice versa.

Ihre typischen Ziele fĂĽr die Digitalisierung:

Zeiterstparnis

Arbeitsabläufe werden ohne Ihr Zutun erfolgreich durchgeführt (z.B. Terminbuchungen durch Kunden selbst).

Geldersparnis

Software bietet zeitliche AbkĂĽrzungen, die zum gleichen Ergebnis fĂĽhren (z.B. automatische Adressaufkleber).

Arbeitserleichterung

Modernisierung von Workflows: Verzicht auf Excel und Nutzung von spezieller, typgerechter Software.

Umsatzsteigerung

Kunden werden länger mit Erlebnissen gebunden und Partnerunternehmen bieten Möglichkeiten für Synergien.
Darauf läuft es bei Ihnen wahrscheinlich hinaus:

Durch Apps und Programme kann man Prozesse optimieren und umgestalten, alle Informationen an einem Ort einsehen und bearbeiten, Fehler minimieren, RĂĽcksprache halten, leichter zusammen arbeiten und Ziele wie Minimierung des RĂĽckversands im eigenen Online Shop verfolgen.

0
%
sagen die Existenz ihres Unternehmens ist gefährdet
0
%
räumen ein, dass ihnen Wettbewerber aus der eigenen Branche, die frühzeitig auf Digitalisierung gesetzt haben, nun voraus sind
0
%
haben bislang noch nie in digitale Geschäftsmodelle investiert

Bitkom Research, 2019

Viele Unternehmen wissen zu Beginn nicht wo sie anfangen sollen. Dabei ist Digitalisierung für praktisch jeden Unternehmenstyp möglich und unterschiedlich geeignet. Selbst der Kiosk an der Ecke könnte von entsprechender Technik profitieren. Von bargeldlosen Zahlungsarten, Angeboten auf digitalen Bildschirmen bis hin zu Synergien auf lokalen Plattformen, die Voucher in einem angenehmen Rhythmus ausspielen können.

Jeder Kunde hinterlässt einen digitalen Fingerabdruck. Dadurch kann (im Sinne der DSGVO) leicht ermittelt werden, an was typische Kunden oder ein Stammkunde im Speziellen Interesse hat. Mit Aktionsangeboten oder Testrabatten können diese animiert werden, Neues auszuprobieren oder Empfehlungen für Bekannte auszusprechen. So können Zusatzartikel für einen einzelnen Kunden angeboten bzw. das Sortiment entsprechend auch für alle ausgerichtet werden.

Digitalisierung ist für alle Unternehmen möglich.

Sie müssen keine langwierigen, hochkomplexen IT-Projekte durchführen und extrem viel spezifisches Fachwissen aufgebaut haben, um neue Tools für Ihre Anforderungen nutzbar zu machen. Peu à peu können neue Kunden gewonnen und Umsatz auch mit weniger Aufwand und ohne viel Know-How gesteigert werden.

digitaler wandel fĂĽr kleine unternehmen

Digitalen Wandel effizient nutzen

Digitalisierung soll natĂĽrlich nicht das gesamte Geschäftsfeld ändern – sondern dieses ergänzen. Technik sollte genutzt werden, um effizienter bzw. effektiver mit mehr Wissen arbeiten zu können.

WICHTIGE POTENZIALE FINDEN

Viele Unternehmer wissen oftmals schon selbst wo es einiges an Verbesserungspotenzial in ihrer Firma gibt. Aber wo anfangen? Individual-Software ist meistens zu teuer und Standard-Software nicht 100% passend. Dabei sind Ziele häufig sehr basic wie die Gewinnung von mehr Insights im Unternehmen selbst oder gegenüber Kunden (Spannungsfeld DSGVO). Seine Kunden besser zu verstehen, Bedürfnisse möglichst gut zu erfüllen und diese möglicherweise sogar vorherzusagen oder zu beeinflussen steht nach wie vor im Mittelpunkt von gewinnorientierten Unternehmen.

01.
Analyse

So viel Optimierungspotenzial, so wenig Zeit. Stellen Sie von Beginn an die richtigen Fragen. Was genau soll optimiert werden und was wĂĽnschen Sie zu erreichen?

02.
Lernkurve

Sie sind bereit, etwas Neues zu lernen? Neue Tools kommen mit einer neuen Bedienung. Moderne Tools bieten aber i.d.R. einfache Bedienoberflächen, deren Einarbeitung sehr flott geht.

03.
Unser Start

Wir beginnen mit kleinen Projekten, die wir als sehr erfolgsversprechend ansehen. Dadurch ist mit geringeren Kosten zu rechnen, die sich durch steigenden Umsatz amortisieren.

04.
Kontrolle

Erfolge messen und nachjustieren. Sie kennen das Spiel mit Sicherheit. Je nachdem welche Ziele wir verfolgen ist dies mit mehr oder weniger Aufwand verbunden.

Danke fĂĽr die Theorie.. aber.. ich will Praxis!

Kleine Unternehmen und Großunternehmen haben Chancen en masse um sich digital auszurichten: Von einem Tool zur automatischen Terminbuchung bzw. -vereinbarung für Friseure über Vorbestellungen von Produkten (mit Zahlung upfront via PayPal) zur unkomplizierten Abholung beim Bäcker oder gar Lieferung vom Bäcker oder anderen Dienstleistern ins Büro über ein Warenbestandstool für Online Shops, das im Backend Potenziale und Handlungsempfehlungen anzeigt & im Frontend für Kunden den Warenbestand ausgibt bis hin zu Supply Chain Prozess Management für Industrieunternehmen und Entwicklung von Produkten aufgrund vorhandender Datenpunkte durch KI bzw. AI. Die finanzielle Lage bestimmt die Mittel, klar. Jedoch kann auch mit kleinen Veränderungen schon viel erreicht werden. Durch kontinuierliche Verbesserungsprozesse haben sich Unternehmen schon immer weiter entwickelt. Entsprechend sollte Schlüsseltechnologie genutzt werden, um sich geschickter zu positionieren.

Digitalisierung als Erweiterung

Ich helfe Ihnen, sich weiter zu entwickeln - mit einer individuellen Digitalstrategie, die sich auch gut anfĂĽhlt.
FĂĽnf Dinge, die Sie vorab wissen sollten:

  1. Eine Digitalstrategie muss nicht gleich disruptiv sein. Adaption statt kompletter Neuerfindung bietet wesentlich mehr Vorteile.
  2. Die Einrichtung eines Tracking für Kunden sollte geschehen, um diese besser verstehen und den Markt besser bedienen zu können.
  3. Digitalisierung wird als Erweiterung des Geschäfts genutzt: Als Zusammenspiel von digital und analog bzw. online und offline.
  4. Es sollten Überlegungen angestellt werden, ob Synergien mit Startups als möglicher Wachstumstreiber genutzt werden können.
  5. Technologie ist nicht die größte Herausforderung. Diese liegt in der Unternehmenskultur, die Software später verwenden wird.

Ihre individuelle digitale Strategie
Veränderung bedeutet Veränderung. Das ist nicht jedem so klar wie es vielleicht scheinen mag. Eine Veränderung eröffnet Möglichkeiten und bietet Chancen: Auf neue Geschäftsfelder, neue Produkte, neue Dienstleistungen. Sie kann eine digitale Stütze zu Ihrem derzeitigen Vertrieb sein und diesen sogar noch erweitern. Welche Schritte wir gehen hängt auch davon ab, wie aufgeschlossen Sie und Ihre Mitarbeiter gegenüber Veränderungen sind.

Digitalisierung Ihres Unternehmens

Pro Stunde
€100 Benötigte Zeit abhängig von Individualzielen
  • Erarbeitung passender Kommunikationskonzepte fĂĽr:
  • – Zeitersparnis
  • – Geldersparnis
  • – Arbeitserleichterung
  • – Umsatzsteigerung
  • Ich erfĂĽlle WĂĽnsche wie:
  • – Verbesserung der Customer Experience
  • – Optimierung des Angebots
  • – Verbesserung von Kundenbeziehungen
  • – Schaffen von Handlungsempfehlungen
  • – Erarbeitung von individuellen Lösungswegen
  • – Erarbeitung eines Marketingplans (online & offline)
  • – Erarbeitung eines Redaktionsplans
  • – Bestimmung & Analyse von relevanten KPIs

Eines ist klar: Die Technologie ist nur der Anfang. Sie müssen Ihre Mitarbeiter bei der Nutzung von neuer Software & ungewohnten Tools in einem veränderten Umfeld auch ein wenig an die Hand nehmen, ihnen manchmal Zweifel, Sorgen und Ängste vor dem Unbekannten nehmen indem Sie ihnen mit einem offenen Ohr zur Seite stehen. Dies gilt vor allem, wenn Sie neue Geschäftsfelder erschließen möchten da es mit entsprechenden Veränderungen einher gehen kann, die manchmal vielleicht nicht ganz geheuer sind weil ein persönlich noch unbekanntes Terrain erschlossen wird. Neue Services, erweiterte Angebote und mehr Wachstumspotenziale benötigen oftmals eine gewisse Veränderung. Mit viel Kommunikation und einer guten Führung ist dies jedoch machbar.

Wir klären vorab, welche Rolle Sie im Leben Ihrer Kunden derzeit spielen und welche neue Rolle Sie zukünftig spielen möchten. Durch gezielte Maßnahmen verbessern wir Ihr derzeitiges Geschäftsfeld, erweitern dies entsprechend und gehen Schritt für Schritt gezielter auf bestimmte Bedürfnisse ein: Die Ihrer Kunden, die der technischen Anforderungen und die aller beteiligen Personen. Eine passende Marketingstrategie hilft bei einer besseren Kommunikation außerhalb Ihres Unternehmens, schafft eine klarere Abgrenzung zur Konkurrenz und geht gezielter auf Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen ein. Mit entsprechenden Inhalten können wir informieren, begeistern und Daten sammeln mit denen wir wichtige Insights erhalten. Durch eine digitale Strategie kann eine Reichweite geschaffen werden, die wir nutzen um Conversions und Leads zu generieren.

Wie viel Zeit wir benötigen ist selbstverständlich davon abhängig, wie hoch Ihre Ziele sind, wie Ihr derzeitiger Stand ist und wie viel Arbeit notwendig ist um Ihr Unternehmen digital zu repositionieren. In einem ersten kostenlosen und unverbindlichen Gespräch lernen wir uns bei Ihnen kennen. Wir sprechen über Ihre Firma, Ihre Sorgen, Ihre derzeitigen Kunden, Ihre Wunschzielgruppe, wie Sie von einer Digitalisierung Ihres Unternehmens profitieren können und über Machbarkeiten.

“

In gewisser Weise haben etablierte Unternehmen viele Vorteile gegenüber neuen Playern, gegenüber Startups. Sie haben Kunden, sie haben großartige Daten, sie haben oftmals eine Marke. Sie haben finanzielle Ressourcen, über die ein Startup möglicherweise nicht verfügt. Die Frage ist: Können all diese Potenziale und die Ressourcen { Ihres Unternehmens } so eingesetzt werden, dass sie es Ihnen erlauben, neue Angreifer abzuwehren während die Digitalisierung Ihre Branche verändert?

Paul Willmott

Senior Partner @ McKinsey & Company, London

digitalisierung im unternehmen strategie

Digitalisierung erfolgreich meistern

Sind Sie bereit sich weiter zu entwickeln?

Ich freue mich darauf, Sie und Ihr Unternehmen in einem ersten, persönlichen Gespräch kennen zu lernen. Dies ist selbstverständlich immer kostenlos und unverbindlich. Wir sprechen über Probleme, mögliche Lösungen und Machbarkeiten.
digitalisierung meistern
digitalisierung meistern
Dustin Jeff Vogler Welches Projekt schwebt Ihnen vor?

Es war mir schon immer ein Anliegen, die Qualität in allen Bereichen zu maximieren. Das schließt auch die Kontaktaufnahme mit ein. Je mehr Informationen Sie mir vorab geben, desto spezifischer kann ich Ihnen helfen. Auf ein paar Angaben Ihrerseits muss ich jedoch bestehen. Diese sind mit einem Stern * markiert.


CHECKBOX:
Ihre Daten im Rahmen der DSGVO zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Ein Widerruf ist jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen möglich. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.